Die Chi Well Erfahrungen

DAS SAGEN kunden UND ANWENDER

„Da, wo es weh tut wird draufge­hal­ten. Die fließende Energie beze­ich­net man als Chi. Bei schmerzhaften Erkrankun­gen des Kör­pers (…) find­en wir aktive Punk­te am Ohr.”
DR. DIETER AWENDER
im Gespräch mit SWR4​
„Ich set­ze die Chi Well Point­er in mein­er Prax­is schon seit mehreren Jahren ein und bin, ehrlich gesagt, verblüfft über die Resul­tate. Der Point­er erlaubt mir auch die Patien­ten zu behan­deln, die ich früher nach Hause geschickt hätte, weil ich mit ihren Symp­tomen nicht viel anfan­gen kon­nte.“
DR. MED. JOCK POSEN
Eng­land
„Kopf­schmerzen, Lum­ba­go und andere Schmerzen des Bewe­gungsap­pa­rates sowie MS, Parkin­son lassen sich mit dem Point­er behan­deln. Bei Schmerzen hat der Point­er gute bis sehr gute, bei den neu­rol­o­gis­chen Erkrankun­gen befriedi­gende bis gute Effek­te.“
DR. MED. ARNO SCHNEIDER
Mark­thei­den­feld
„Für eine Chi­ro­prak­tik­erin eröffnet der Point­er neue kom­ple­men­täre Wege zur Behand­lung von Sportver­let­zun­gen und chro­nis­chen Symp­tomen. Diese Behand­lung ist extrem erfol­gre­ich.“
DR. BLAIR CHRISTINK
Kana­da
„Der Ein­satz des Point­er bei der Behand­lung von Schmerzen hat generell gute bis sehr gute Effek­te.“
DR. MED. UWE LEIDHOLD
Riesa
“Beein­druck­end waren und sind für mich Behand­lungsergeb­nisse, die ich in kurz­er Zeit mit der Anwen­dung des Point­er erzie­len kon­nte.“
HEILPRAKTIKERIN IN YOUNG BOß
Bad Hom­burg
„Bei der Behand­lung von HWS, BWS und LWS sowie Aponeu­rose und Metatarsal­gie war das Ergeb­nis pos­i­tiv, u. a. bei den akuten Fällen. Bei chro­nis­chen Beschw­er­den sind 3–4 Wieder­hol­un­gen notwendig.“
DR. MED. MUSTAFA EMANETOGLU
Lan­gen­hagen
„Der Ein­satz des Point­ers bei Beschw­er­den und Block­aden beson­ders in der Fußre­flex­zone bringt fan­tastis­che und überzeu­gende Erfolge.“
MED. DIPL. THERAPEUT FRIEDRICH TSCHOPP
Hogschür
„Die pos­i­tiv­en Effek­te bei der Behand­lung von rheuma­tol­o­gis­chen und trau­ma­tis­chen Beschw­er­den mit dem Point­er erre­ichen 80%.“
DR. MED. PIERRE CHANDELIER
Frankre­ich
„Ich kenne die Chi Well Point­er seit 1998. Seit­dem ist meine Prax­is ohne den Point­er unvorstell­bar. Ich per­sön­lich habe wichtige Erfolge bei der Behand­lung eines bre­it­en Spek­trums der Erkrankun­gen durch den Ein­satz des Point­er zu verze­ich­nen.“
DR. FREDERIC MOTZ
Frankre­ich
„Bei der Behand­lung von Ischias, Hex­en­schuss, Schmerz­zustän­den des Bewe­gungsap­pa­rates, Organ­be­las­tun­gen, Azi­dose, Epi­condili­tis hat der Point­er bemerkenswerte Effek­te. Nach 3 Behand­lun­gen (nach jahre­lang wiederkehren­den Schmerzen im unteren Rück­en) ist der Patient seit 4 Jahren schmerzfrei geblieben. Marathon­läufer kon­nten nach ca. 8 Behand­lun­gen wieder laufen. Epi­condili­tis: Nach 10 Behand­lun­gen schmerzfrei. Der Point­er kann bei fast allen Krankheit­en zur Reg­u­la­tion einge­set­zt wer­den.“
DIPL. PSYCH. THOMAS SCHREIBER-RINGEL
Flör­sheim
Scroll to Top